DÄNEMARK Sehenswürdigkeiten

+1111 Sehenswürdigkeiten

Dänemark umfasst den größten Teil der Halbinsel Jütland und etwa 400 umliegende Inseln. Es wird von den Gewässern der Ostsee und der Nordsee überflutet. Dänemark wird das Land der glücklichen Menschen genannt und das Leben scheint hier langsamer zu fließen. Die Attraktionen des Landes sind die Küste, die Hauptstadt von Kopenhagen und das berühmte Legoland.

Kopenhagen, die Hauptstadt des Landes, ist eine Stadt mit einer starken Verbindung zum Meer, die von zahlreichen Kanälen durchschnitten wird. Im alten Hafen und in der Altstadt sieht man bunte Häuser mit hohen, schmalen Fassaden. Die große Attraktion der Stadt ist einer der ältesten Vergnügungsparks Europas, die Tivoli-Gärten und die öffentlich zugängliche Carlsberg-Brauerei. Das abgetrennte Gebiet von Christiania, das den Status einer freien Stadt hat, ist auch bei Touristen sehr beliebt. Es wird seit den siebziger Jahren von Hippies und Hausbesetzern bewohnt.

Legosteine sind das, was weltweit am meisten mit Dänemark in Verbindung gebracht wird. In Billund gibt es einen riesigen Themenpark, Legoland, in dem Sie die Welt aus diesen Blöcken sehen können. Ein weiterer beliebter Vergnügungspark ist Bakken - Dyrehavsbakken bei Kopenhagen.

Dänemark ist die Heimat von Hans Christian Andersen. Der berühmteste Märchenautor der Welt wurde in Odense auf der Insel Fünen geboren, wo Sie das Museum des Schriftstellers besuchen können. In seinen Gärten gibt es ein Theater, in dem im Sommer Aufführungen nach seinen Märchen aufgeführt werden.

Außerhalb der Hauptstädte ist Dänemark ein Land mit riesigen Mooren, kleinen Dörfern und endlosen Stränden. An vielen Orten können Sie auf Grabhügel aus der Wikingerzeit stoßen und im Viking Museum in Ribe und im Viking Ship Museum in Roskilde etwas über deren Kultur erfahren. Es ist auch eine großartige Erfahrung, nach Skagen am Ende der Halbinsel Jütland zu reisen, wo die Ostsee auf die Nordsee trifft.

Dänemark Interessante Attraktionen nach Kategorie sortiert