Österreich    Wien    Volksgarten
#39  Wien

Volksgarten

Der Volksgarten ist ein öffentlicher Park in Wien. Der Garten ist Teil des Hofburgparks und Schlosses, dem Sitz österreichischer Herrscher. Der Park wurde 1809 erbaut und 1823 für Besucher geöffnet. Im 19. Jahrhundert wurden im Park auch eine Reihe von Gebäuden errichtet: der Tempel des Theseus, der nach dem Vorbild des Athener Parthenon entworfen wurde, das Meierei-Café und das Cortische Café.

Im nördlichen und zentralen Teil des Palastgartens können Sie zwei Statuen der Kaiserin Elisabeth bewundern, die auch als Sissi bekannt sind und von den Untertanen der Frau von Kaiser Franz Joseph verehrt werden. Am südlichen Ende des Parks befindet sich ein Denkmal für den bekannten österreichischen Schriftsteller Franz Grillparzer. Im Volksgarten finden Sie zwei Brunnen: "Triton und Nimfa" und "Volksgartenbrunnen". Der Park ist auch bekannt für seine wunderschönen Rosengärten, in denen mehr als dreitausend Sträucher und über zweihundert Sorten dieser beliebten Blume gepflanzt wurden.

weniger

Bewertungen

Volksgarten Karte
1010 Wien, Österreich