Österreich    Wien    Hofburg    Spanische Hofreitschule
#16  Wien

Spanische Hofreitschule

Befindet sich innerhalb der attraktion: Hofburg

Die spanische Reitschule ist eine traditionelle Reitschule. Es ist das älteste Zentrum seiner Art in der Welt, das seit der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts ununterbrochen in Betrieb ist. Die Schule bietet öffentliche Aufführungen und ermöglicht auch die öffentliche Besichtigung einiger Schulungen. Die Präsentation basiert auf vier Jahrhunderten Erfahrung und Tradition in der klassischen Dressur. Die besten Pferde und Reiter gehen regelmäßig auf Tour um die Welt.

Die Aufführungen finden in der Winterreitschule statt, die zwischen 1729 und 1735 erbaut wurde. Es ist eine sonnige Halle, 55 x 18 Meter. Gegenüber dem Eingang befindet sich ein Porträt von Kaiser Karl VI., Zu dem die Reiter immer grüßen.

Der Name des Zentrums stammt von den spanischen Pferden, die eine der Grundlagen der Lipizzan-Rasse darstellen, die als einzige in der Schule verwendet wird. Heute werden die an die Spanische Reitschule gelieferten Pferde auf einem Gestüt in der Nähe von Piber in der Weststeiermark gezüchtet.

weniger

Bewertungen

Spanische Hofreitschule Karte
Michaelerplatz 11010 Wien, Österreich