Spanien    Autonome Gemeinschaft Madrid    Madrid    Königliche Basilika von San Francisco der Große
#42  Madrid
#348  Spanien

Königliche Basilika von San Francisco der Große

Lokaler Name: Basílica San Francisco El Grande

Die Basilika San Francisco el Grande stammt aus dem 18. Jahrhundert. Im Tempel können Sie Gemälde bewundern, die von sieben herausragenden Malern dieser Zeit gemalt wurden, darunter das Werk "Der heilige Bernhard von Siena predigt Alphonsus V. von Aragonesisch" von Goya.

St. Franziskus wurde an dieser Stelle im 13. Jahrhundert gegründet, zuvor gab es hier eine Kapelle. Die Basilika wurde im Auftrag von König Karl III. Erbaut, der ihr Beschützer wurde. Während seiner Regierungszeit wurden Gemälde von den bedeutendsten Künstlern in Auftrag gegeben. Die Gemälde, die die Innenräume schmücken, stammen von Francisco Goya, Francisco Bayeu, Gregorio Ferro, Antonio González Velázquez, José del Castillo Mariano, Salvador Maella und Andrés de la Calleja.

Die Basilika wurde im neoklassizistischen Stil erbaut, der Autor des Projekts war Francisco Cabezas. Ende des 19. Jahrhunderts wurden die Innenräume renoviert und Carlos Luis de Ribera war für das neue Design verantwortlich. Neue Dekorationen wurden auch in der Kapelle von St. gemacht Jakub, die Arbeit wurde von José Casado del Alisal geleitet.

weniger

Bewertungen

Königliche Basilika von San Francisco der Große Karte
Calle San Buenaventura 128005 Madrid, Spanien