Tschechien    Region Ústí    Usti nad Labem    Schloss Střekov

Schloss Střekov

Lokaler Name: Hrad Střekov

Die Burg Strekov liegt auf einem hohen Felsen am Rande von Usti nad Labem im Nordwesten Böhmens. Es ist eine mittelalterliche Festung, die jetzt in Trümmern liegt. Es wird Touristen zur Verfügung gestellt. Sie können Steinmauern, Eingangstore und einen runden Turm sehen.

Die Burg liegt malerisch oberhalb der Mündung der Bilina zur Elbe. Es ist eine der besser erhaltenen Festungen in Nordwestböhmen. Es bietet einen herrlichen Blick auf die tschechisch-deutsche Grenze und das Elbtal.

Das Schloss wurde im 14. Jahrhundert von Pešík von Veitmile auf Geheiß Johannes von Luxemburg erbaut. Vom 16. Jahrhundert bis zum Zweiten Weltkrieg war es in den Händen der mächtigen Familie Lobkowicz. Mitte des neunzehnten Jahrhunderts hörten sie auf, das Schloss zu pflegen, und es verfiel. In den letzten Jahren haben die Nachkommen der Familie die Festung zurückerobert, renoviert und gesichert und sie dann Touristen zur Verfügung gestellt. Das Schloss wurde zur Inspiration für Wagner, als er die Oper Tannhäuser schuf.

weniger

Bewertungen

Schloss Střekov Karte
Na Zacházce 400 03 Usti nad Labem, Tschechien