Spanien    Autonome Gemeinschaft Madrid    Madrid    Königspalast von Madrid
#2  Madrid
#6  Spanien

Königspalast von Madrid

Lokaler Name: Palacio Real de Madrid

Der Königspalast in Madrid stammt aus dem 18. Jahrhundert und wurde auf Initiative von Philip V. Bourbon im Barockstil erbaut. Einige der 2.800 Palasträume sind für die Öffentlichkeit zugänglich. Die Innenräume des Palastes wurden im Rokoko- und Klassikstil eingerichtet. Der Palast ist der offizielle Sitz der königlichen Familie.

Der Palacio Real de Madrid wurde an der Stelle des durch einen Brand zerstörten Royal Alcázar errichtet. Arbeiten zur Gestaltung des neuen Komplexes wurden Filippo Juavara anvertraut. Der von ihm geplante Bau erwies sich jedoch als zu teuer, und Juavara selbst starb bald. Sacchetti, der seine Nachfolge antrat, produzierte das Projekt in viel kleinerem Maßstab.

Sacchettis Projekt kann während der Besichtigung bewundert werden. Sie können sich jedoch nicht auf den Anblick des Königs verlassen, der durch den Innenhof spaziert, da er und seine Familie in einer Residenz am Rande der Hauptstadt leben.

weniger

Bewertungen

Königspalast von Madrid Karte
Calle de Bailén s/n28071 Madrid, Spanien