#15  Madrid
#76  Spanien

Cerralbo Museum

Lokaler Name: Museo Cerralbo

Das Cerralbo Museum im Cerralbo Palast wurde in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts gegründet. Die Sammlung des Museums besteht aus den Privatsammlungen des Marquis Enrique de Aguilera y Gambo. Zu den Künstlern, deren Leinwände im Museum zu sehen sind, gehören: El Greco, Antonio de Pereda, Miguel de Pret. Besondere Aufmerksamkeit verdienen unter anderem Skulpturen aus der Römerzeit.

Die Autoren der hier gesammelten wertvollen Zeichnungen sind: Tadeo Zuccaro, Palma el Joven und Pietro da Cortona. Besucher können auch eine Sammlung von Waffen und Rüstungen aus Osteuropa und eine beeindruckende Sammlung von Meissener Porzellan bewundern.

Der Marquis de Cerralbo war vor allem als Politiker bekannt, er war auch Historiker und Sammler. Nach seinem Tod wurde nach seinem Willen der größte Teil der von ihm gesammelten archäologischen Exponate dem Nationalen Archäologischen Museum in Madrid gespendet. Eine Stiftung in seinem Namen wurde ebenfalls gegründet.

weniger

Bewertungen