Österreich    Wien    Kunsthistorisches Museum
#15  Wien

Kunsthistorisches Museum

Das Museum für Kunstgeschichte in Wien ist eine der größten Galerien der Welt mit einer äußerst wertvollen Sammlung europäischer Gemälde, antiker Kunst und antiker Münzen.

Im Kunstmuseum gibt es unter anderem Werke: "Turm zu Babel" von Pieter Bruegel, "David mit dem Kopf von Goliath" von Caravaggio, "Kardinal Niccolò Albergati" von Jan van Eyck, Porträt von König Stefan Batory von Marcin Kober, "Selbstporträt" von Rembrandt, "Vier Kontinente" von Rubens, "Madonna in Grün" Rafael Santi, "Madonna mit Kirschen" von Tizian, "Allegorie der Malerei" von Jan Vermeer.

Das Museum besteht seit 1891. Die Einrichtung wurde von Kaiser Franz Joseph I. erbaut. Die Galerie verfügt über eine reiche Sammlung von Gemälden, die 600 Jahre lang von Mitgliedern der Familie Habsburg gesammelt wurden. Die Porträts und die Rüstungssammlung stammen aus der Sammlung von Kaiser Ferdinand II., Die restlichen Werke gehörten Kaiser Rudolf II. Und Leopold Wilhelm.

weniger

Bewertungen

Kunsthistorisches Museum Karte
Maria-Theresien-Platz 1010 Wien, Österreich