#3394  Polen

Kirche Tekla

Lokaler Name: Kościół św. Tekli

St. Tekla wurde 1318 zum ersten Mal erwähnt. Seine ursprüngliche architektonische Form hat weitreichende Veränderungen erfahren - seine moderne Form verdankt er der Hinzufügung eines Turms im Jahre 1680 und einer allgemeinen Rekonstruktion in den Jahren 1781-1782. Der Tempel ist ein Barockgebäude mit erhaltenen spätbarocken und klassizistischen Möbeln aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Achtzehntes Jahrhundert

Zu den wertvollsten Elementen der Tempelausrüstung zählen unter anderem hölzerner Hauptaltar mit einem Barockgemälde von St. Tekla und ein barockes Taufbecken aus Sandstein und Holz. Über dem Kirchenschiff und den Galerien befindet sich ein scheinbares Holzgewölbe, und über dem Presbyterium befindet sich ein Segelgewölbe.

Im Baujahr der Kirche St. Tekla, eine Gemeinde, wurde ebenfalls in Pławna gegründet. Die Anfänge des Dorfes sind jedoch viel früher - sie stammen aus dem 12. Jahrhundert. Die ersten Bewohner waren Bergleute aus dem Rheinland, Franken und Thüringen, die von Prinz Heinrich I. in diese Länder gebracht wurden.

weniger

Outdoor - attraktion

    Kirche Tekla Karte
    Droga Wojewódzka 297 59-623 Pławna Dolna , Polen