Belgien    Flämische Region    Antwerpen    Fort von Merksem
#19  Antwerpen
#190  Belgien

Fort von Merksem

Lokaler Name: Fort van Merksem

Fort van Merksem ist das Gebiet der ehemaligen Militärfestung, die zwischen 1871 und 1882 erbaut wurde. 1977 gingen die Befestigungen in den Besitz der Gemeinde Merksem (heute Stadtteil Antwerpen) über und wurden in ein Erholungsgebiet umgewandelt. Heutzutage befinden sich hier zahlreiche Vereine, Sportplätze und Kleingärten wurden angelegt.

Die sternförmige Festung war eine der Hilfsstrukturen der Antwerpener Zitadelle. Das gesamte System der Stadtbefestigung, die als "nationale Redoute" bezeichnet wurde, sollte als belgische Kreuzung fungieren. Es wurde vom französischen General Henri Brialmont (1821-1905) entworfen.

Fort van Merksem war ursprünglich eine Ziegelkonstruktion, die zwischen 1911 und 1912 mit Stahlbeton verstärkt wurde. Das Gebäude wurde am 9. Oktober 1914 von der belgischen Armee gesprengt - es sollte nicht in die Hände der Deutschen fallen. Nach dem Zweiten Weltkrieg befanden sich hier ein militärisches Tanklager und die Kaserne der belgischen Marine.

weniger

Outdoor - attraktion

    Fort von Merksem Karte
    2170 Antwerpen , Belgien