Tschechien    Olomouc Region    Luká    Javoricske-Höhlen
#1  Luká
#217  Tschechien

Javoricske-Höhlen

Lokaler Name: Javoříčské jeskyně

Die Javoříčské-Höhlen gehören zum Mährischen Karst. Sie wurden durch Ausheben von Kalksteinfelsen am Bach Špraněk geschaffen. Ihre Kammern und Korridore befinden sich auf drei Ebenen. Sie haben eine sehr reiche Tropfsteinform mit Stalaktiten, Stalagmiten und Kaskaden. In der Höhle befindet sich ein etwa 60 Meter tiefer Abgrund.
Die Höhlen wurden 1938 entdeckt, aber die Forschung ist noch nicht abgeschlossen. Bisher haben es Höhlenforscher geschafft, etwa dreieinhalb Kilometer unterirdische Korridore zu gehen. Sie befinden sich in einem bewaldeten Hügel und erstrecken sich über mehrere Ebenen.

In der Höhle gibt es eine ungefähr 800 Meter lange Touristenroute. Es führt durch die schönsten und größten Kammern, die Hallen der Riesen und Trümmer genannt werden. Im ersten Fall hängen riesige Stalaktiten in einer Höhe von 18 Metern am Gewölbe. In der Höhle können Sie auch einen 2 Meter hohen Felsvorhang und Heliktite sehen, die gegen das Gesetz der Schwerkraft gebildet werden.

weniger

Bewertungen

Javoricske-Höhlen Karte
Javoříčko 783 24 Luká, Tschechien