Spanien    Galicien    Und Guarda    Castro de Santa Trega
#316  Spanien

Castro de Santa Trega

Lokaler Name: Castro de Santa Trega

Castro de Santa Trega ist eine galizische Festung auf einer Höhe von fast 350 Metern über dem Meeresspiegel am Rande des Berges Santa Tecla. Es wurde um 100 v. Chr. Gegründet. Die Stätte ist ein nationales Denkmal. Diese gut erhaltene kastreno-romanische Stadt beeindruckt mit ihren prähistorischen Petroglyphen und exquisit restaurierten Wohnhäusern, die für die Castro-Kultur charakteristisch sind. Das Fort bietet ein atemberaubendes Panorama auf die Miño-Mündung und den Atlantik.

Castro de Santa Trega wurde in der ersten Hälfte des Jahres entdeckt XIX Jahrhundert während des Baus der Autobahn. Im exponierten Bereich wurde eine Ausgrabungsstätte angelegt. Der berühmte spanische Archäologe Ignacio Calvo Rodríguez überwachte die reguläre Arbeit.

Die Stadt in Galizien wurde wahrscheinlich in der Bronzezeit gegründet. Castro de Santa Trega hatte fast 300 Menschen. Die Einwohner beschäftigten sich hauptsächlich mit Landwirtschaft, Pastoralismus und Fischerei.

weniger

Bewertungen

Castro de Santa Trega Karte
Monte de Santa Trega 36780 Und Guarda, Spanien