Spanien    Autonome Gemeinschaft Madrid    Madrid    Der königliche Palast in El Pardo
#52  Madrid
#488  Spanien

Der königliche Palast in El Pardo

Lokaler Name: Palacio Real de El Pardo

Der Königspalast von El Pardo in Madrid ist eine der Residenzen der königlichen Familie. Es beherbergt ausländische Delegationen, die nach Spanien kommen. Es wurde im 16. Jahrhundert erbaut. Das Innere des Palastes verbirgt echte Schätze, darunter Fresken von Gaspar Becerr und eine außergewöhnliche Sammlung von Wandteppichen aus dem 18. Jahrhundert.

Die Wandteppiche wurden aus einer Reihe von Ölgemälden von Francisco Goya gewebt. Der Künstler malte sie nach einem Vorbild für die Mitarbeiter der Madrider Webwerkstätten der Royal Santa Bárbara Tapestry Manufacture.

Der Palast verdankt sein heutiges Erscheinungsbild den von König Karl III. In Auftrag gegebenen Renovierungs- und Erweiterungsarbeiten aus dem 18. Jahrhundert. Alles wurde vom königlichen Architekten Francesco Sabatini überwacht. Es ist umgeben von wunderschönen neoklassizistischen Gärten mit kleinen dekorativen Springbrunnen und Wäldern, die von Buchsbaumhecken umgeben sind.

weniger

Bewertungen

Der königliche Palast in El Pardo Karte
Calle Manuel Alonso s/n28001 Madrid, Spanien