Spanien    Katalonien    Girona    Kathedrale von Girona
#1  Girona
#95  Spanien

Kathedrale von Girona

Lokaler Name: Catedral de Girona

Die Kathedrale von Girona liegt am Hang und ist das unbestreitbare Wahrzeichen der Stadt. Der kolossale Tempel hat das größte gotische Kirchenschiff der Welt mit einer Spannweite von fast 23 Metern. Seine Form begeistert mit romanischen Kreuzgängen und einer monumentalen Barockfassade. Das verschwenderische Innere der Kathedrale ist mit einem erstaunlichen weißen Marmoraltar aus dem 11. Jahrhundert geschmückt. Das Symbol des Tempels ist eine riesige Rokokotreppe.

Ursprünglich gab es an dieser Stelle eine Kirche, die in der ersten Hälfte Das achte Jahrhundert wurde in eine Moschee verwandelt. Im 10. Jahrhundert eroberte Karl der Große die Stadt von den Islamisten zurück und der Tempel wurde wieder geweiht. Die Initiative zum Bau eines neuen Gebäudes war die langsame Zerstörung des Gebäudes. Die Kathedrale wurde über sieben Jahrhunderte erbaut und im 11. Jahrhundert gebaut.

Der Kapitelsaal der Kirche beherbergt das Kathedralenmuseum, dessen Sammlung Kunstwerke und erstaunliche Exponate vom Mittelalter bis zum Barock umfasst. Die Perle der Sammlung ist das Meisterwerk des Romanismus - der Wandteppich „Erschaffung der Welt“ aus dem 11. Jahrhundert.

weniger

Bewertungen

Kathedrale von Girona Karte
Plaça de la Catedral s/n17004 Girona, Spanien