Polen    Woiwodschaft Kleinpolen    begraben    Albertinerkloster in Kalatówki
#38  begraben
#2472  Polen

Albertinerkloster in Kalatówki

Lokaler Name: Klasztor Albertynek na Kalatówkach

Das Kloster und die Einsiedelei des weiblichen Albertinerordens im Zakopane-Stil. Der Bau nach dem Entwurf von Stanisław Witkiewicz begann 1898. Er befindet sich auf dem Weg von Bruder Albert von Kuźnice zur Lichtung Kalatówki. In der Nähe des Weges zur Einsiedelei befindet sich ein Steinbrunnen mit Quellwasser und dem Obelisken von Johannes Paul II.

weniger

Bewertungen

Albertinerkloster in Kalatówki Karte
Droga Brata Alberta 1 34-500 begraben, Polen