#1  Altena

Burg Altena

Die Stadt Altena wird von einer mittelalterlichen Burg dominiert, die auf einem Felsen steht. Ein Steingebäude mit zwei Türmen und Verteidigungsmauern fügt sich wunderbar in die Landschaft ein. Im Inneren befinden sich jetzt ein Museum, eine Pension und ein Restaurant.

Das Schloss wurde im 12. Jahrhundert von der Familie Mark erbaut, die das Gebiet regierte. Anfangs bewachte eine kleine Festung die Handelsroute. Es wurde auch im Laufe der Zeit vergrößert. Ab dem 18. Jahrhundert wurde es der Sitz der Garnison. Der Aufenthalt der Armee brachte das Gebäude in den Ruin. Sein heutiges Erscheinungsbild ist das Ergebnis einer gründlichen Rekonstruktion zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Es wurde dann zum gotischen Aussehen der Burg zurückgebracht. Im Jahr 1912 wurde in seinen Räumlichkeiten eine Touristenherberge eröffnet. Heute können Sie hier die Sammlungen des Museums bewundern, darunter alte Waffen, Möbel, Kostüme, Landschaftsbilder und Kunsthandwerk.

Die Burg besteht aus zwei Teilen, höher und niedriger. Das untere ist derzeit nur ein Hof zwischen zwei massiven Toren. Alle Gebäude sind im oberen Teil konzentriert. Rund um den Innenhof befinden sich zwei Wohngebäude, zwei Türme unterschiedlicher Sektionen und die ehemalige Schlosskapelle.

weniger

Bewertungen

Burg Altena Karte
Fritz-Thomee-Straße 8058762 Altena, Deutschland