Belgien    Flämische Region    Gent    Sankt-Nikolaus-Kirche
#19  Gent
#172  Belgien

Sankt-Nikolaus-Kirche

Lokaler Name: Sint-Niklaaskerk

Die Kirche ist einer der ältesten und prächtigsten Tempel von Gabdawa. Der Bau begann im 13. Jahrhundert an der Stelle einer früheren romanischen Kirche. Es wurde im lokalen gotischen Stil erbaut, der durch die Verwendung eines blaugrauen Steins gekennzeichnet ist. Das wertvollste Element der Kirchenausstattung ist die Orgel des berühmten französischen Baumeisters Aristide Cavaillé-Colla. Sie gelten als eines der wichtigsten romantischen Instrumente in Belgien.

Die heutige Form der Kirche wurde während der Renovierung in den Jahren 1890-1900 gegeben. Im Laufe der Jahrhunderte wurde die Kirche vernachlässigt und die Struktur drohte zusammenzubrechen. Um es zu verstärken, wurden einige Fenster zugemauert und neben den Fassaden Wohnhäuser und Geschäfte gebaut. Sogar der Abriss des Tempels wurde in Betracht gezogen.

St. Nicholas wurde oft von Kaufleuten und Handwerkern besucht. Die Zünfte zahlten sich für den Bau zahlreicher Kapellen aus, die im 14. und 15. Jahrhundert an den Seitenwänden der Kirche angebracht wurden.

weniger

Bewertungen

Sankt-Nikolaus-Kirche Karte
Cataloniëstraat 49000 Gent, Belgien