#5  Gent
#43  Belgien

Kraanlei

Lokaler Name: Kraanlei

Kraanlei ist eine Straße im Zentrum von Gent, die ihren Namen von einem Holzkran (Kraan) hat, der am Ufer des Flusses Lys (Leie) installiert ist. Es wurde im 16. Jahrhundert erbaut und diente zum Entladen von Lastkähnen. Derzeit ist Kraanlei aufgrund der historischen Gebäude, darunter die Häuser "Sieben Werke der Barmherzigkeit" und "Flötenspiel", eine der interessantesten Straßen der Altstadt.

Das Haus der sieben Werke der Barmherzigkeit ist bekannt für seine exquisit dekorierte Fassade. Es gibt sechs Reliefs, die Taten der Barmherzigkeit gegenüber dem Körper darstellen: die Hungrigen nach Nahrung, die Durst nach Trinken, die Nackten kleiden, die Gefangenen trösten, die Kranken besuchen und die Toten begraben. Das vierte Werk der Barmherzigkeit fehlt - um Reisende zu Hause willkommen zu heißen. Es wurde spekuliert, dass der Haftbefehl fehlte, weil er von einem Gasthaus im Gebäude erfüllt wurde.

Auf Kraanlei gibt es in Gent eine Fassade mit einem Pee-Boy-Pee, bekannt als Manneken Pis (im Gegensatz zur berühmten Brüsseler Skulptur).

weniger

Bewertungen