Belgien    Wallonische Region    Bastogne    Bastogne Kriegsmuseum
#33  Belgien

Bastogne Kriegsmuseum

Lokaler Name: Bastogne War Museum

Das Bastogne War Museum ist eine Einrichtung, die sich der Dokumentation und Präsentation der Geschichte des Zweiten Weltkriegs widmet, mit besonderem Schwerpunkt auf der Schlacht um die Ardennen. Es ist eines der jüngsten belgischen Museen, das 2014 eröffnet wurde, und eines der modernsten in Europa. Die Ausstellung ist in mehrere Multimedia-Dioramen unterteilt, die den Krieg aus der Perspektive des Kampfes gegen Soldaten und Zivilisten zeigen.

Eine der Installationen ermöglicht es den Besuchern, in das Hauptquartier des Alliierten Oberkommandos zu ziehen. Der andere ist ein arrangierter Waldabschnitt in den Ardennen. Ein anderes ist ein stilisiertes Kriegscafé. Die Besucher der Ausstellung stehen im Mittelpunkt der Veranstaltungen - zum Beispiel können sie durch die Fenster eines Cafés amerikanische Soldaten (ein Archivfilm, der auf Monitoren angezeigt wird, die Glas ersetzen) beobachten, die gerade Antwerpen betreten haben.

In der Nähe des Museums befindet sich das 1950 errichtete Mardasson-Denkmal, ein Denkmal für amerikanische Soldaten, die Belgien von der nationalsozialistischen Besatzung befreit haben. Die Struktur in Form des fünfzackigen Sterns ist das Werk des Architekten Georges Dedoyard.

weniger

Bewertungen

Bastogne Kriegsmuseum Karte
Colline du Mardasson 56600 Bastogne, Belgien