Schloss Rožmberk

Lokaler Name: Hrad Rožmberk

Das Schloss Rožmberk ist eine mittelalterliche Festung, die über der gleichnamigen Stadt thront. Es ist eines der ältesten Schlösser Südböhmens und eines der ersten Gebäude dieser Art im Land, das der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde. Sie können eine reiche Sammlung von Gemälden, Waffen, Möbeln, Porzellan und Glas sehen. Rožmberk ist auch ein beliebter Ort für Hochzeiten, kulturelle Veranstaltungen, Fechtwettbewerbe oder Kostümbälle.

Die Festung wurde wahrscheinlich in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts errichtet. Die Burg befand sich auf einem hohen Hügel in der malerischen Biegung der Moldau und war einer der ersten Sitze der Adelsfamilie Rožmberk. Der Ort ist auch eng mit der Familie Buquoy verwandt, über die Sie während Ihres Besuchs viel lernen können. Die berühmteste mit der Burg verbundene Figur ist jedoch Perchta von Rožmberk, benannt nach ihrem Tod die Weiße Dame.

weniger

Bewertungen

Schloss Rožmberk Karte
Rožmberk nad Vltavou 382 18 Rožmberk nad Vltavou, Tschechien