Tschechien    Prag    Reitschule der Prager Burg
#250  Prag
#810  Tschechien

Reitschule der Prager Burg

Lokaler Name: Jízdárna Pražského hradu

Die Reitschule auf der Prager Burg ist ein Barockgebäude. Es hat eine historische Fassade der Reithalle, die Eingangsfassade mit reichen Schnitzereien und modernen Gebäuden verziert. Heute führt die Einrichtung Ausstellungs- und Konzertaktivitäten durch. Es gibt auch einen modernen Garten mit Blick auf Prag, ein Café und eine Buchhandlung.

Das Gebäude der Reitschule auf der Prager Burg wurde Ende des 17. Jahrhunderts im Barockstil nach dem Entwurf der Architekten Jean Baptiste Mathey und Jakub Antonin Canevall erbaut. Der Speisesaal wurde nach dem Zweiten Weltkrieg nach dem Entwurf des tschechischen Architekten Pavel Janák an das Ausstellungsgelände angepasst.

Der Autor der modernen Form der Reitschule auf der Prager Burg ist Professor Ladislav Labus, der zunächst das Gebäude nach dem Krieg verwaltete und die Halle des Pferdes in ihren ursprünglichen Proportionen restaurierte. Es wurden auch neue Objekte geschaffen, die sich stilvoll von den barocken Strukturen abheben.

weniger

Bewertungen

Reitschule der Prager Burg Karte
U Prašného mostu 3118 00 Prag, Tschechien