Tschechien    Prag    Die kirche James der Größere
#161  Prag
#549  Tschechien

Die kirche James der Größere

Lokaler Name: Kostel svatého Jakuba Většího

St. Jakob der Größere ist ein gotischer Tempel, der im Barockstil wieder aufgebaut wurde. Es ist eine Klosterkirche mit dem Status einer kleinen Basilika. Hier finden zyklische Orgelkonzerte statt. Unter den Denkmälern gibt es unter anderem 22 Altäre, eine hängende Kanzel, Fresken, ein Chor mit Triumphbogen, Gräber und eine Fassade mit Portal.

Auf dem Gelände der Kirche St. James the Greater, früher gab es eine andere Kirche. Die Schaffung dieser Kirche war wahrscheinlich mit dem Kauf von Reliquien von St. verbunden. Jakob der Größere von König Přemysl Otakar I. Der Tempel und das Kloster wurden 1244 fertiggestellt. Im nächsten Jahrhundert wurden die Kirche und das Kloster durch einen Brand zerstört.

König Johannes von Luxemburg und seine Frau Eliška Přemyslovna kümmerten sich um den Wiederaufbau. Während der Hussitenkriege stand die Kirche unter dem Schutz der Metzgergilde. Trotzdem wurde der Tempel zerstört und musste rekonstruiert werden. Diese Arbeiten wurden dem Architekten Ulrico Aostalli anvertraut, der die Kirche im Barockstil wiederaufbaute.

weniger

Bewertungen

Die kirche James der Größere Karte
Malá Štupartská 6110 00 Prag, Tschechien