Schloss Konopiště

Lokaler Name: Zámek Konopiště

Befindet sich innerhalb der attraktion: Schlosspark

In Beneszów befindet sich ein historischer Komplex, zu dem das Ober- und das Unterschloss gehören. Es ist ein perfekt erhaltenes Beispiel der sächsischen Renaissance. Hier sehen Sie eine reichhaltige Ausstellung mit Möbeln, Gemälden, Porzellan und Relikten künstlerischer Handwerkskunst. Abgerundet wird die Ausstellung durch eine Rüstungssammlung. Im Innenhof können Sie eine Kopie einer Triton-Skulptur des niederländischen Bildhauers Adriaen de Vries bewundern.

Der Bau begann im 16. Jahrhundert, als sich Vertreter der Familie Salhausen in diesen Ländern niederließen. Derzeit wurden die Gebäude restauriert. Der Komplex wird in das Denkmalregister eingetragen. Beide Burgen können besichtigt werden.

Das Oberschloss wurde auf Initiative von Bedřich geb. Salhausen erbaut und sollte sein offizieller Sitz sein. Das untere Schloss wurde wenig später für seinen Sohn Jan. gebaut. Die Erweiterung des Unterschlosses erfolgte Ende des 16. Jahrhunderts, als ein anderer Besitzer der Familie Salhausen, ein bestimmter Wolf, den Bau eines prächtigen Renaissancepalastes anordnete, der heute als Wolfsflügel bezeichnet wird.

weniger

Bewertungen

Schloss Konopiště Karte
256 01 Benesov, Tschechien