Spanien    Katalonien    Barcelona    Tamarita-Gärten
#244  Barcelona
#1761  Spanien

Tamarita-Gärten

Lokaler Name: Jardines de la Tamarita

Die Tamarita-Gärten liegen etwas außerhalb von Barcelona auf einem Hügel. Es ist ein ehemaliges Privateigentum, das jetzt in einen öffentlichen Park umgewandelt wurde. Es besteht aus zwei Teilen, einem klassischen Garten im französischen Stil und einem wilden romantischen Hain.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde das Anwesen Tamarita vom Eigentümer der Textilfabrik Alfredo Mata von der Familie Craywinkel gekauft. Er beauftragte den berühmten Gartendesigner Nicolau M. Rubio und Tudori, die Umgebung seines Hauses zu gestalten.

Der obere Teil des Gartens, der dem Haus am nächsten liegt, ist ein französischer Garten mit Blumenbeeten, geometrischen Gassen, klassizistischen Skulpturen sowie dekorativen Sträuchern und Bäumen. Hier wachsen unter anderem Magnolien, Orangenbäume, Myrten und Lorbeerbäume. Im Schatten der Bäume stehen Holzbänke. Der untere Teil ist ein romantischer Park mit schmalen Wegen, die inmitten der natürlich wachsenden Vegetation versteckt sind.

weniger

Bewertungen

Tamarita-Gärten Karte
Passeig de Sant Gervasi 4708022 Barcelona, Spanien