SAN MARINO Sehenswürdigkeiten

+14 Sehenswürdigkeiten

San Marino ist eines der kleinsten Länder der Welt. Es ist eine Enklave auf dem Territorium Italiens und malerisch im Apennin gelegen. Die Hauptattraktion sind die Gebäude, die mittelalterliche mit modernen Gebäuden verbinden.

Die Stadt liegt auf dem Monte Titano, der sich über der Ebene erhebt. Es gibt schöne Aussichten bis zur italienischen Küste.

Die Gebäude der Stadt sind sehr dicht und sie steigt vom Fuße des Berges bis zu ihren Gipfeln. In den umliegenden Hügeln können Sie mehrere Festungen sehen, die in der Vergangenheit die älteste Republik der Welt verteidigten. Die größte davon ist die Festung La Rocca o Guaita.

San Marino ist enge Gassen, Steingebäude, viele Restaurants und Cafés. Während der Saison scheint die Stadt Touristen untergeordnet zu sein, die jedes Jahr etwa 4 Millionen hierher kommen, wo nur 32.000 ständige Einwohner hierher kommen.

Die größte Attraktion ist der Palast, vor dem der Wachwechsel stattfindet, die Kathedrale aus dem 19. Jahrhundert und der mittelalterliche Palazzo Pubblico. Viele Touristen kombinieren den Besuch der Stadt mit dem Kauf ausgezeichneter Liköre, für die die Stadt auf der ganzen Welt berühmt ist.

San Marino Interessante Attraktionen nach Kategorie sortiert