Polen    Woiwodschaft Niederschlesien    Szczytno    Naturschutzgebiet Torfowisko Pod Zielenieem
#1210  Polen

Naturschutzgebiet Torfowisko Pod Zielenieem

Lokaler Name: Rezerwat przyrody Torfowisko pod Zieleńcem

Ein Reservat mit einer Fläche von 156,8 ha, das 1954 gegründet wurde, um das natürliche Hochmoor und eine der drei Zwergbirken in Polen zu schützen und zu erhalten. Der grüne Weg von Zieleniec nach Polanica-Zdrój führt durch das Zentrum des Naturschutzgebiets, auf dem ein Naturpfad mit Informationen über die lokale Fauna und Flora sowie den Prozess der Torfbildung angelegt wurde. Die Fortbewegung im Reservat wird durch Holzbrücken erleichtert - am Hauptdeich wurde ein Aussichtsturm errichtet.

Das Torfmoor mit einer Fläche von 270 ha befindet sich am Westhang von Bieśca (760 m über dem Meeresspiegel). Die Dicke der Torfschicht beträgt bis zu 8 m. Die Fläche ist auf zwei Torfbecken aufgeteilt - "Topielisko" und "Czarne Bagno". Die Quellen des Wild Orlice befinden sich in der Nähe. Das Wasser in den Bächen hat eine deutliche rote Farbe, die durch den hohen Gehalt an aus dem Torf ausgewaschenen Huminsäuren verursacht wird. Trotz seiner Farbe und sauren Reaktion (pH 3,8-4,0) ist es trinkbar.

Bereits 1919 wurde der natürliche Wert dieses Gebietes erkannt - hier wurde eines der ersten Naturschutzgebiete Deutschlands mit einer Fläche von 85 Hektar angelegt. Das Aussehen des Moores wird manchmal mit der Landschaft der arktischen Tundra verglichen. Die Gebiete des heutigen Europas in der Eiszeit, aus denen das Moor selbst stammt, sahen ähnlich aus - sein Alter wird auf rund 7.600 Jahre geschätzt.

weniger

Bewertungen

Naturschutzgebiet Torfowisko Pod Zielenieem Karte
57-330 Szczytno, Polen