Polen    Woiwodschaft Niederschlesien    Piechowice    Kirche Antoni Padewski
#2421  Polen

Kirche Antoni Padewski

Lokaler Name: Kościół św. Antoniego Padewskiego

St. Antoni Padewski in Piechowice ist eine neoromanische Steinbasilika. Zu den historischen Möbeln der Kirche zählen unter anderem Taufbecken, Orgel, Fresken, Glasmalerei und Holz: Altäre, Kanzel, Kirchenbänke, Beichtstühle. Im Turm befinden sich zwei Glocken, die der Heiligen Jungfrau Maria und dem Heiligen gewidmet sind. Antoni.

Die Kirchen wurden in den Jahren 1909 - 1911 erbaut. Sie wurden von einer franziskanischen Schwester, Gräfin Fiedina von Schafftgotsch, gegründet, die ihre Mitgift zu diesem Zweck zuteilte. Die Familie der Gräfin, insbesondere ihr Bruder, half beim Bau der Kirche. Glaselemente, inkl. Die Kronleuchter wurden in der Glashütte der Familie von Schafftgotsch hergestellt.

Die äußere Architektur des Tempels zeichnet sich durch detailreiche und steinerne Oberflächen aus. Das Innere wird von antiken Holzbeschlägen aus schwarzer bayerischer Eiche dominiert. In der Kirche sind die Kreuzwegstationen in Form von Fresken an den Wänden abgebildet.

weniger

Outdoor - attraktion

    Kirche Antoni Padewski Karte
    Żymierskiego 4058-573 Piechowice , Polen