Polen    Woiwodschaft Lublin    Kazimierz Dolny    Drei Kreuze Hügel

Drei Kreuze Hügel

Lokaler Name: Wzgórze Trzech Krzyży

Der Hügel der drei Kreuze ist sicherlich die berühmteste Attraktion von Kazimierz Dolny. Es befindet sich in der Nähe der Pfarrkirche und lädt Sie ein, auf einem sorgfältig vorbereiteten Pfad zu klettern.

Von oben hat man mit drei hohen Holzkreuzen einen schönen Blick auf die Stadt, die Weichselbiegung und die ferne Burg in Janowiec. Der Berg oder vielmehr ein 90 Meter hoher Hügel ist ein wesentlicher Bestandteil der Landschaft von Kazimierz Dolny.

Die Kreuze, die oben angebracht wurden, stammen aus dem Jahr 1708 und wurden an dieser Stelle von Anwohnern platziert, die sich für das Ende der Cholera-Epidemie bedanken wollten. Die Ähnlichkeit mit dem berühmten biblischen Golgatha, auf dem Christus gekreuzigt wurde, bedeutet, dass der Berg manchmal als Kreuzberg bezeichnet wird.

Der Zugang zum Gipfel ist für alle offen, da es zwei Straßen nach oben gibt. Die kürzere neben der Pfarrkirche erfordert aufgrund steiler Anstiege eine etwas bessere körperliche Verfassung. Ältere Menschen und Kinder können auch einen längeren, aber bequemen Weg gehen, der in der Nähe des Schlosses beginnt.

weniger

Bewertungen