Niederlande    Nederland    Zuid-Holland    Den Haag    Galerie Prinz Willem V
#34  Den Haag

Galerie Prinz Willem V

Lokaler Name: Galerij Prins Willem V

Kunstgalerie finanziert von Prinz William V. von Oranien, dem letzten Stadthalter der Niederlande. Es befindet sich in der niederländischen Stadt Den Haag in einem Gebäude aus dem 18. Jahrhundert. Der Galerieeingang ist auch der Eingang zum Gevangenpoort Museum, einem ehemaligen mittelalterlichen Gefängnis. Die Sammlung in der Galerie ist Teil der Mauritshuis-Sammlung und enthält rund 150 Objekte.

Die ursprüngliche Galerie wurde 1774 von Prinz William V. von Oranien, einem großen Kunstliebhaber, erbaut, der beschloss, seine Sammlungen hier zu behalten. 1794 wurden die Sammlungen von den Franzosen entführt und seitdem ist die Galerie geschlossen geblieben - der Prinz sammelte die Sammlung weiterhin im nahe gelegenen Huis ten Bosch. Aus den französischen Händen geborgen, fanden die Werke später ihren Platz im Mauritshuis. Erst 1997 wurde die Galerie in Den Haag wiedereröffnet. Das Gebäude wurde 2010 restauriert und im Inneren können wir neben Kunstwerken auch wunderschöne Innenräume aus dem 18. Jahrhundert bewundern, die dem ursprünglichen Innenraum der Galerie ähneln.

weniger

Bewertungen

Galerie Prinz Willem V Karte
Buitenhof 332513 AH Den Haag, Niederlande