Liechtenstein    Vaduz    Schloss Vaduz

Schloss Vaduz

Vaduz ist die Hauptstadt Liechtensteins, malerisch am Fuße der rätischen Alpen am Rheinufer gelegen. Die größte Attraktion ist das auf dem Felsen aufragende Fürstenschloss sowie die kulinarischen und weinlichen Traditionen, die bis ins Mittelalter zurückreichen.

Die Stadt wurde im Mittelalter gegründet und die Herzöge von Liechtenstein leben noch immer in der örtlichen Burg auf einem hohen Felsen. Daher ist das Innere der Residenz nicht für Besucher geöffnet, aber der Hügel bietet ein großartiges Panorama der Gegend.

Der zweite mit der Fürstenfamilie verbundene Ort ist die neugotische Kathedrale von St. Florian mit dem Grab der Herrscher. Die Altstadt rund um die Kirche ist voller schöner, barocker und klassizistischer Gebäude.

Für eine so kleine Stadt hat Vaduz viele interessante Museen. Das bekannteste davon ist das Liechtensteinische Kunstmuseum, eine der weltweit größten privaten Sammlungen von Gemälden und Skulpturen. Es gibt unter anderem auch Das Briefmarkenmuseum und das Skimuseum.

Vaduz zieht Touristen mit seiner Küche und ausgezeichneten Weinen an. Es gibt Weinberge und Weingüter, die lokale Weine servieren. Viele Touristen besuchen auch die historischen Tavernen, und eines der lokalen Restaurants, Löwen, kann auf eine Geschichte zurückblicken, die bis ins 14. Jahrhundert zurückreicht.

weniger

Outdoor - attraktion

    Schloss Vaduz Karte
    Bergstrasse 29490 Vaduz , Liechtenstein