VOLOS Sehenswürdigkeiten

+9 Sehenswürdigkeiten

Volos ist einer der größten griechischen Häfen. Es liegt wunderschön zwischen dem Meer und dem Piliongebirge, bedeckt mit mediterranen Wäldern. Es ist bekannt für seine ausgezeichnete Küche auf der Basis von Meeresfrüchten und zahlreiche, wenn auch manchmal zwischen den neueren Gebäuden geschwungene Denkmäler.

Das Gebiet, in dem sich das heutige Volos befindet, war bereits in prähistorischer Zeit bewohnt. Dies wird durch die archäologische Stätte der neolithischen Siedlung Dimini am Rande der Stadt belegt. In der Antike gab es hier drei Städte, Demetrias, Pagasae und Iolkos. Denkmäler aus den hier durchgeführten Ausgrabungen sind im Archäologischen Museum Athanasakio Volos zu sehen.

Die Grenze zwischen Bergen und Meer in Thessalien wurde von den Alten als der Ort angesehen, an dem Zentauren lebten - halb Männer und halb Pferde. Heute erinnert der Pfad der Zentauren daran, ein Wanderweg, der entlang der Hänge der Hügel zu Olivenhainen führt.

Die Attraktion von Wolos ist seine Küstenlage mit dem Hafen, der Promenade und der Promenade von Aleja Argonauts. Daneben befindet sich eine Skulptur, die das Schiff zeigt, mit dem die Argonauten das goldene Vlies besorgt haben. In der Nähe der Küste können Sie auch den Leuchtturm sehen und entlang der Promenade das Angebot einer der vielen Tavernen und Restaurants nutzen.

Die Stadt hat auch mehrere interessante Museen, darunter das Naturkundemuseum und das Tsalapatas-Museum sowie die wertvolle, historische St. Lawrence.

VolosBeliebt in der Gegend

(Entfernung vom Stadtzentrum)